Gerhard Mayr mit seiner Toxylen

Gerhard Mayr (Österreich)

Im Alter von sechs Jahren bekam Gerhard Mayr zu Weihnachten sein erstes ferngesteuertes Flugzeug. So wurde sein Interesse für Kunstflugmodelle geweckt. Mit seinem ersten selbst gebauten F3A-Modell holte er sich im Jahr 2001 den Titel des Österreichischen Meisters.

Im Jahr 2006 wurde Gerhard Mayr in das österreichsche F3A-Nationalteam aufgenommen und erreichte bei seiner ersten Teilnahme bei der Europameisterschaft den vierten Platz.

Gerhard Mayr ist zweifacher World Cup Gesamtsieger (2008/2009) sowie zweifacher österreichischer Staatsmeister. Ferner erreichte er unter anderem zweimal den 5. Rang bei der Weltmeisterschaft, einmal im Jahr 2009 sowie aktuell im Jahr 2011.

In seinen F3A-Modellen setzt der amtierende Vize-Europameister (2010) und 15-fache Gewinner internationaler F3A-Wettbewerbe den EMCOTEC LiPo-Regler DPSI Micro SingleBat 5.9V/7.2V JR (Artikel-Nr. A11062) ein. In seiner Extra 300 mit über drei Metern Spannweite hat er die Akkuweiche DPSI 2001 RV (Artikel-Nr. A11025) mit Magnetschaltgeber verbaut. Weitere EMCOTEC-Produkte: PowerSmoke 740 Rauchpumpe (Artikel-Nr. A90050) mit PowerSmoke Absperrventil, 2-Zyl. (Artikel-Nr. A90065).

iRC-Electronic Shop-Navigation YouTube-Channel