Namhafte Piloten aus aller Welt setzen unsere Produkte mit Erfolg ein. Wir freuen uns über jedes positive Feedback unserer Kunden und lassen seit jeher deren Anregungen in die Entwicklungen einfließen. Nur durch den engen Kontakt mit den Anwendern und deren Erfahrungen kann ein Produkt wachsen. Auszugsweise nennen wir hier einige Piloten, die uns mit Sachverstand und Kompetenz zur Seite stehen.

Jon Caldito Calvo (Spanien)

Jon Caldito Ein junges und erfolgreiches Talent aus dem sonnigen Spanien. Gewinner der spanischen F3M-Meisterschaft 2004 (Kategorie: Basic), 2006 (Kategorie: National), 2008 (Kategorie: International) und Gewinner der spanischen Meisterschaft IMAC 2009 (Kategorie: Advanced). Jon vertraut den leistungsfähigen Produkten von EMCOTEC.



Flugschule Bernd Pöting

Bernd Poeting Auch die Modellflugschule Bernd Pöting setzt seit vielen Jahren auf die professionellen Produkte aus dem Hause EMCOTEC. Nahezu alle Schulungsmodelle sind mit DPSI-Systemen bzw. Technik von EMCOTEC ausgestattet, was für einen sicheren Flugbetrieb während der Schulungen sorgt. In der Modellflugschule Bernd Pöting erreichen die angehenden Piloten schnell und sicher ihre fliegerischen Ziele. Vom Segler über den Motorkunstflug bis hin zum Hubschrauber (E-Helis, V-Helis, Turbinenhelis) und zum Jet wird dem angehenden Piloten die hohe Kunst des Modellflugs näher gebracht. Infos unter www.jetschule.de.

Virales Marketing mit Killathrill

Killathrill Ein gelungener Coup einer Hamburger Werbefirma, die mit dem Internetspot die Wirkung von viralem Marketing bewiesen hat. Der Spot hat sich in kürzester Zeit wie ein Lauffeuer verbreitet. Das Modell, welches für die Filmaufnahmen verwendet wurde, war mit Komponenten von EMCOTEC ausgestattet, weil auch hier Sicherheit an erster Stelle stand.

Mississippi State University

X-Ipiter Produkte von EMCOTEC werden wegen ihrer Zuverlässigkeit auch gerne in der Forschung eingesetzt. Die Mississippi State University setzt DPSI TWIN Systeme als Weiche zwischen der normalen Fernsteuerung und einem Autopiloten ein. Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit unbemannten und eigenständig fliegenden Flugkörpern (UAVs).

Roland & Wolfgang Matt (Liechtenstein)

Roland & Wolfgang Matt Erfolgreichstes F3A-Team der Gegenwart. Diese Modellflug-Profis muss man nicht vorstellen ....

Patrick Trauffer (Schweiz)

Patrick Trauffer Patrick Trauffer ist einer der bekanntesten Flugzeugbauer aus der Schweiz. Er war unter anderem mehrfacher Schweizer Meister in der Klasse F3J und baut inzwischen Oldtimer-Modelle im XXXL-Format. Die hier gezeigte Ka-4 Röhnlerche im Maßstab 1:1,4 hat bei 9,28m Spannweite und 5,30m Rumpflänge ein Gewicht von 85kg. Das nächste "Modell", eine Ka-6 mit 11,5m Spannweite und angestrebten 90kg Abfluggewicht ist bereits im Bau. Diese außergewöhnlichen Modelle sind mit EMCOTEC-Stromversorgungen ausgerüstet.

Friedhelm Graulich (Deutschland)

Friedhelm Graulich Friedhelm Graulich ist aus der norddeutschen Jetszene nicht mehr wegzudenken. Seine Modelle, stets etwas besonderes, sind auf vielen Flugtagen zu sehen. Sein Ziel, exotischen Modellen das Fliegen beizubringen, verfolgt er jedes Jahr auf´s Neue. Hier im Bild eine Sukhoi Gulfstream. Ob eine 5m lange SR-71 Blackbird oder eine gigantische F21, in all seinen Jets setzt der erfahrende Pilot auf Produkte aus dem Hause EMCOTEC.

Stefan Kaiser (Liechtenstein)

Stefan Kaiser Hoffnungsvolles Nachwuchstalent aus Liechtenstein. Landesmeister in F3A und F5B, international erfolgreich (auch im Hallenflug) und auf dem besten Weg, in die Fußstapfen der erfolgreichen Matts zu treten. Stefan setzt auf die Zuverlässigkeit der EMCOTEC-Produkte!

Robert Sixt (Deutschland)

Robert Sixt Einer der besten Showpiloten in Sachen Nachtflug! Kein zweiter versteht es, eine derart spektakuläre und harmonische Choreografie in den Nachthimmel zu zaubern. Aber auch in Sachen Flächenmodell macht Robert Sixt eine hervorragende Figur! Bei der Stromversorgung vertraut Robert den bewährten Produkten von EMCOTEC.

Thomas Singer (Deutschland)

Thomas Singer Mehrfacher deutscher Meister (Jetmodelle), Weltmeister, Vizeweltmeister, Mannschaftsweltmeister und einer der erfolgreichsten Jet-Piloten in Deutschland.

Markus Rummer (Deutschland)

Markus Rummer Einer der besten Showflugpiloten und großes Nachwuchstalent! Bescheiden, freundlich - einfach ein netter Kerl! Unvergesslich und Highlight jeder Veranstaltung: die "gemischte" Kunstflugkür (Hubschrauber und Flugzeug) mit seinem Bruder, Andy Rummer.

Gi.Pi. Jet-Team (Italien)

Gipi Team Italienisches Jet-Team der Extraklasse. Die Piloten konstruieren, bauen und fliegen Scale-Jets. Als sichere Stromversorgung verwenden sie EMCOTEC-Produkte.

Colin Straus (England)

Colin Straus Schreibt Testberichte für ein großes englisches Magazin und hat EMCOTEC-Produkte mit Erfolg auf Herz und Nieren geprüft.

Nico Niewind (Deutschland)

Nico Niewind Hubschrauberpilot der Extraklasse und gemessen am Alter wohl der erfolgreichste Pilot der Gegenwart. Mehrere erste und zweite Plätze bei nationalen und internationalen Hubschrauber-Events und immer vorne mit dabei. Prima, wenn sich die Jugend so engagiert!

Harald Huf (Deutschland)

Harald Huf Das vermutlich größte Scale-Projekt, das es je gegeben hat. Unglaublich, was manche Modellbauer leisten. Diese Seite ist sehenswert: http://www.su27.de

Jens van Dorpe (Belgien)

Jens van Dorpe Belgischer Kunstflugpilot und Teilnehmer bei der "European Extreme Flight Championship".

Theo Arnold (Deutschland)

Theo Arnold TOP-Pilot in Sachen Scale-Segler und Kunstflug.

Martin Sannwald (Schweiz)

Martin Sannwald Martin Sannwald (rechts - hier mit Helfer Martin Forster), Schweizer Meister 2006 in der Rubrik "Scale-Jet" mit Futaba G3 Empfänger und DPSI RV in einer Airworld Hawk.

Machiel Broekman (Niederlande)

Machiel Broekman Hubschrauber der Extraklasse! Die abgebildete Chinook wird von einem 86ccm Husquarna Kettensägenmotor angetrieben. Der Tandem-Hubschrauber hat 2x 2,5m Rotordurchmesser und über 4m Länge. Die Empfangsanlage wird von einem DPSI 2001 RV versorgt.

F5D-Team Germany (Deutschland)

F5D-Team 2006 Mannschaftsweltmeister in der Klasse F5D mit überlegenem Vorsprung - Dank der Unterstützung von EMCOTEC! Herzlichen Glückwunsch an (von links) die Weltmeister Marcel Kremer, Markus Wanner, Teammanager Ralf Metzger und dem Einzel-Weltmeister Christian Rößler.

Franz Walti (Schweiz)

Franz Walti Jet-Weltmeister der offenen Klasse 2001, 3. Platz bei der Jet-WM 2003. Erfolgreicher Jet-Pilot und Kenner der Szene.

Jens Braun (Deutschland)

Jens Braun Hoffnungsvolles Jung-Talent. Gewinner des German Acromasters 2005 (X-Pflichtprogramm), zweiter Platz in der Kür. Einer, der den alten "Hasen" schon mal die Schau stiehlt und trotzdem "auf dem Boden" bleibt.

Alex Louw (Israel)

Alex Louw Ein Spitzenpilot aus Israel, unter anderem Inhaber der Modellbaufirma Zerogravity.

Daniel Brüssow (Deutschland)

Daniel Bruessow Ebenfalls ein junges Talent, welches den TOP-Piloten in nichts nachsteht. Zweiter Platz beim German Acromaster 2004 (X-Pflichtprogramm), 5.Platz in der Kür und umjubelter Show-Pilot auf diversen Veranstaltungen.

Markus Richter (Deutschland)

Markus Richter Spezialist für „ultimative“ Großmodelle, die fast Originalgröße erreichen. Gerade hier spielt höchste Sicherheit eine besondere Rolle.

Robert Hussmann (Deutschland)

Robert Hussmann Geschäftsführer von EMCOTEC GmbH und eifriger Tester mit den Modellen des firmeneigenen „Flugparks“.
iRC-Electronic Shop-Navigation YouTube-Channel